Scalable Capital stoppt ursprüngliche Robo-Anlage-Strategie

Als Robo-Advisor gestartet, stieg das Geldanlage-Startup Scalable Capital schnell zum Marktführer auf. Doch seit vier Jahren liegt der Fokus der Münchner stärker auf dem Geschäft als Neobroker. Nun stellt das Fintech seine ursprüngliche Anlage-Strategie für Neukunden ein – warum?

Hier lesen Sie mehr…

(aus: financefwd.com)

Print Friendly, PDF & Email