Keine Kündigung für Beschäftigte in Familienpflegezeit

Beschäftigte, die Familienpflegezeit nehmen, sich also bis zu zwei Jahre teilweise von der Arbeit freistellen lassen, um pflegebedürftige Angehörige zu betreuen, unterliegen in dieser Zeit einem besonderen Kündigungsschutz…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: dpa / tz.de)

Print Friendly, PDF & Email