Deutsche Bank: Abarbeiten von Postbank-Problemen zieht sich bis 2024

Posted On 21. Dezember 2023|

Eigentlich wollte die Deutsche Bank bis Jahresende 2023 Millionen Kundendaten auf einer gemeinsamen Plattform mit der übernommenen Postbank zusammenführen – rund 12 Millionen Postbank-Datensätze zu etwa 7 Millionen originär Deutsche Bank-Kundendaten. Jetzt musste das Unternehmen zugeben: Dieses Ziel ist nicht mehr zu schaffen. Trotz des Einsatzes von rund 800 zusätzlichen Beschäftigten im Kundenservice könnten die verbliebenen, “komplexen” Rückstände nicht mehr in 2023 abgearbeitet werden…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: dpa / tagesschau.de)

Print Friendly, PDF & Email