Christian Lindner: Merkwürdiges Bankdarlehen von der BB Bank

Posted On 24. Oktober 2022|

Im Januar 2021 soll der heutige Bundesfinanzminister Christian Lindner ein Haus im Berliner Stadtteil Nikolassee erworben haben. Angeblicher Kaufpreis: 1,65 Millionen Euro, so berichtet es das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Den Kredit dafür bekam er bei der ub Karlsruhe ansässigen BBBank. Und die Details dieses Kredits scheinen mindestens ungewöhnlich zu sein. So bekam Lindner deutlich mehr Geld, als er für den Kauf des Hauses benötigt hätte. Und Bank und Minister verbindet auch sonst mehr…

Hier lesen Sie mehr…

(aus: Spiegel / Süddeutsche Zeitung)

Print Friendly, PDF & Email